Collegium Wirtemberg

Written by

Von Weinbergen, Rebsorten und der Philosophie des Collegium Wirtemberg

Das Collegium Wirtemberg ist unter Weinkennern und Freunden des guten Tropfens längst kein Geheimtipp mehr. Denn die Kollegen dieser weinphilosophisch angehauchten Winzerei stehen nicht nur mit Herz und Verstand hinter einer exzellenten Weinerzeugung, sondern überzeugen auch gerne persönlich mit Emotionen, die auf jene besonderen Produkte des Collegium übergehen. Hoch über dem Neckartal, unweit von Stuttgart gelegen, spricht die atemberaubende Landschaft Bände über die einmaligen Bedingungen für eine Produktion von erstklassigen Weinprodukten und Destillaten.

Das Collegium Wirtemberg stellt sich vor

Wer das Collegium Wirtemberg gerne persönlich kennen lernen möchte, der stattet dem Kelter Rotenberg und dem Kelter Uhlbach oder dem Restaurant Tauberquelle in Stuttgart am besten einen Besuch ab. Eingebettet in einer einmaligen Weinkulturlandschaft können Sie hier die edlen Tropfen vom Collegium Wirtemberg verkosten und erwerben. Allein schon das exquisite Ambiente dieser beiden Keltern, die für den Weinverkauf ihre Tore für Sie offen halten, erzählen vom Genuss, der von wahren Liebhabern des Weines kreiert wird. Auch im Fleckensteinbruch, dem in Stein gehauenen Kelter des Collegium, werden Trauben in Premiumqualität verarbeitet und in klassischen Holzfässern gelagert. Aber hinter all diesen örtlichen Gegebenheiten, die von einem Mikroklima umgeben sind, das jedem Spitzenwein den einzigartigen Geschmack verleiht, steht vor allem ein Team, das mit Lust und Freude am Tun für qualitätsvolle Gaumenfreuden sorgt. Denn der Begriff Collegium hat hier eine besondere Bedeutung, die in der Qualität der Weine geschmacklich zum Ausdruck kommt. Vom Vorstand, über den Kellermeister bis hin zu den Weinguides wird hier Hand in Hand an der Perfektion der einzelnen Erzeugnisse gearbeitet. Das Collegium Wirtemberg besteht aus rund vierzig jungen Menschen, die traditionelle Verfahren mit innovativen Ideen verknüpfen, um eine neue Generation von Weinen zu schaffen.

Einzigartige Gaumenfreuden mit den Weinen aus dem Collegium

Egal, ob Sie in Württemberg zum Uhlbach oder zum Rotenberg gustieren kommen oder im Web-Shop des Collegium zwischen lagetypischen Klassikern und Premiumweinen hin und her schwelgen, für erlesene Weine steht Ihnen ein vielfältiges und eigenständiges Weinsortiment zur Verfügung. Je nach saisonalen Gegebenheiten werden Ihnen in den Keltern sowie im Online-Shop erstklassige Weine empfohlen, wie beispielsweise den Lagenwein Uhlbacher Götzenberg Riesling oder den Rotenberger Schlossberg Trollinger Weißherbst, die beide zu den Klassikern von Wirtemberg gezählt werden. Aus der Edition Wirtemberg empfiehlt das gleichnamige Collegium zudem trockene, sortenreine und vollmundige Weine aus alten Weinbergen, wie beispielsweise die Sorten „Wilhelm“, „Salucci“ und „Katharina, die auch gerne liebevoll als Monarchie-Troika genannt werden. Die Weinsorten Spätburgunder, Riesling und Trollinger werden im Holzfass gereift, das dem Endprodukt eine saftig feine und reife Fruchtnote verleiht. Darüber hinaus werden vom Collegium Wirtemberg auch einige Süß- und Schaumweine geboten, wie den Kerner Eiswein oder den mineralisch sprudelnden Riesling Sekt trocken. Für ganz besondere Verwöhnmomente eignet sich der goldgelbe, im Eichenfass gereifte Weinbrand, der mit einer milden Karamell-Note für einzigartige Geschmacksexplosionen sorgt.