Cannstatter Zuckerle

Written by

Cannstatter Zuckerle – ein besonderes Weinanbaugebiet

Die Lage Cannstatter Zuckerle gehört zu den besten Lagen im Weinanbaugebiet Württemberg. Der ungewöhnlich klingende Name entspringt dem Zuckerberg, der sich zwischen Hofen und Bad Cannstatt am Neckar befindet. Für dieses Gebiet sind vor allem die unzähligen Terrassen, die von zahlreichen Mauern gestützt werden und sich hoch über die Neckar erheben, bekannt. Daher sind auch Hangneigungen bis 100 Prozent zu finden. Die Lage wird in zwei Gewanne unterteilt, nämlich dem Zuckerberg in Südwestlage am rechten Ufer des Neckar und dem Mühlhäuser Berg in Südostlage am linken Ufer des Neckar. Dort werden beste Sorten wie Lemberger, Muskat-Trollinger oder Trollinger angebaut. Cannstatter Zuckerle Trollinger passt hervorragend zu typischen Vespergerichten und sollte gut gekühlt serviert werden. Die Aromen der Weine werden durch feinfruchtige Nuancen aus Hagebutten, Kirschen und Marzipan erzielt, während frische Sommerweine mit Nuancen aus Lychee, Erdbeere und Himbeeren angereichert sind. Wer einen fruchtigen Riesling bevorzugt, darf sich auf ein Bouquet aus Melone, Pfirsich und Apfel freuen.

Den Cannstatter Zuckerle servieren wir in unserem Restaurant Tauberquelle in Stuttgart-City.

Details zum Trollinger Qualitätswein aus dem Anbaugebiet Cannstatter Zuckerle

Der Trollinger Qualitätswein aus dem Jahr 2012 überzeugt mit funkelndem Rubinrot. Er besitzt feine Duftnoten, die ineinander verwoben sind. Rote Johannisbeeren, Kirschen, Holundermark und süße Himbeeren dominieren und werden perfekt von den fruchtigen Aromen und zarten Noten aus Pfeffer und Lorbeer begleitet. Auf dem Gaumen fühlt sich der Wein leichtfüßig und fruchtig zugleich an. Er erfrischt die Zunge und hinterlässt eine pikante Würze. Der Qualitätswein regt die Lust auf pikantes Essen an. Cannstatter Zuckerle Wein kann mit erfrischendem Mineralwasser kombiniert werden. Die Rebsorte Trollinger gehört zu den führenden Sorten in Württemberg. Sie harmoniert zu allen typischen Vespergerichten und sollte immer gut gekühlt serviert werden. Trollinger besitzt eine feinwürzige und fruchtige Struktur. Trollinger Weine passen ideal zu Schwarzwälder Schinken. Das Weinanbaugebiet befindet sich an einer speziellen Stelle des Neckars. Gerade in Württemberg gibt es seltene, kalkverwitterte Muschelböden. Das ist der Grund, warum dieses Weinanbaugebiet zu den besten Lagen Württembergs zählt. Gekeltert werden hier ausdrucksvolle und weich elegante Weine, beispielsweise der Weißburgunder, der Zuckerberg Riesling oder der leichte Muskat-Trollinger. Die Weine aus diesem Anbaugebiet sind abwechslungsreich. Der kräftige Trollinger überzeugt durch spezielle Aromen von Zartbitterschokolade und kann ausgezeichnet zu deftigen Speisen oder Zwiebelrostbraten genossen werden. Auch rustikale Speisen wie Fleischgerichte vom Schwein und Kalb oder Gänsebraten wertet er auf. Die empfohlene Trinktemperatur liegt bei 16 Grad. Zu einem Abend in geselliger Runde mit Freunden passen diese Weine ebenfalls gut.